Theater mal anders

Hallo ihr Lieben.

Was, schon wieder ein Blogartikel?

Ja! Denn was wir gerade erlebt haben will ich euch nicht vorenthalten 😉.

Unsere Runde ging heute mal wieder durchs Naturtheater. Bereits am Dienstag sind wir dort gelaufen und haben die Schafe und Ziegen bestaunt, sie direkt neben der Tribüne grasen durften und über die steilen Felsen dort kletterten.

Nun heute erwarteten uns einige Ziegen bereits vor dem Theater. Kaum haben sie uns gesehen sind sie abgehauen. Gleich rief ich meiner Nachbarin an, um ihr Bescheid zu geben, dass die Ziegen abgehauen sind. Sie meldete es dann den Besitzern.

Währenddessen sind wir natürlich weiter gelaufen und kamen dann im Naturtheater an….

Was ist denn das da auf der Tribüne? Da sind die Ziegen zwischen den Reihen und proben wohl ein neues Stück 😂😅
Was es da wohl so spannendes gibt?
Die Schafe schauen auch schon ganz belämmert was ihre Kollegen da eigentlich treiben
Die sind mittlerweile an der Treppe angekommen. Oben sieht man den Bock, der scheinbar versucht die Mädels wieder rein zu treiben
Ganz schön mutig. Wir haben schließlich Muna dabei
Ylvi fragt ob wir sie nicht zurück bringen können
Mäh! Na klar, findet auch Fynn

Wir treiben die Ziegen wieder zurück. Das war eigentlich gar nicht schwer. Die sind ja gar nicht so blöd und bleiben zum Einen immer alle zusammen und zum Anderen wussten sie auch noch wo sie rein gekommen waren. Danach hab ich den Zaun wieder hochgezogen und war total happy, mal wieder so etwas erlebt zu haben 😂😉. Kaum waren alle Ziegen drin, kam der Besitzer angefahren und hat sich natürlich bedankt 😇.

Den Kindern und mir hat die Vorstellung jedenfalls gefallen 😉.

Grüße und noch einen schönen Tag.

Ein Kommentar zu „Theater mal anders

Gib deinen ab

  1. Ziegen sind die totalen Ausbrecher. Eine Freundin von mir hatte Schafe in einem ummauerten Freilauf am Hof. Kein Schaf haute ab. Dann bekam sie zwei Ziegen. Die kletterten irgendwie über jede Mauer und es war auch nicht ungewöhnlich, eine Ziege übers Dach laufen zu sehen. Es dauerte ewig, bis sie jede Ausbruchmöglichkeit gefunden und gesichert hatte!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: